Bezirksregierung Kontakt Übersicht Fortbildungsangebote Hilfe

Fortbildungsprogramm


                                   

Informationen zur Veranstaltung


Moodle - Das Bewertungsmodul
Kennziffer: 46.02.04.01-0634
Geöffnet für: GS, HS, FÖS, RS, PS, SK, GE, GY, WB, BK
Bereich: Lernen im digitalen Wandel
Teilbereich: Moodle Fortbildungen für Lehrkräfte und Multiplikatoren-innen
Fortbildungsart: Schulexterne Fortbildung (ScheLF)
Bearbeitung: Heike Wieneke, Tel.: 0211 475 54 08
Cornelia Matten-von Gahlen, Tel.: 0211 475 57 16
Meldeschluss: Mo, 03.02.2020
Moderation: Dr. Gregor Tyczkowski, Städt. Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium, Duisburg
Ort: Kommunales Rechenzentrum
Friedrich-Heinrich-Allee 130, 47475 Kamp-Lintfort 
Termin: Mi, 18.03.2020, 9:00 - 13:00 Uhr

Dieser Workshop wendet sich an Moodle-Einsteiger, die bereits erste eigene Erfahrungen mit Moodle gemacht haben.

Das Bewertungsmodul von Moodle

Die Bewertungen aller Lernenden werden im Bewertungsmodul von Moodle gespeichert. In der Bewertungsübersicht, die nur für den Lehrende sichtbar ist, finden sich alle bewerteten Aktivitäten. Die Teilnehmerübersicht zeigt jedem Lernenden seine Aktivitäten mit den jeweiligen Bewertungen. (Natürlich sind die Bewertungen der Mitschülerinnen und Mitschüler unsichtbar.)

Dieses Moodle-Modul gibt auf der einen Seite dem Lehrenden große Sicherheit bei der Notenfindung. Andererseits ist die Notenfindung für die Lernenden transparent und nachvollziehbar.

In diesem Workshop wird eine Einführung in das Bewertungsmodul gegeben. Danach werden speziellere Nutzungsmöglichkeiten des  Bewertungsmoduls vorgestellt.

- Wie werden einzelne Leistungen zusammengefasst?

- Wie werden umfangreichere und kleinere Leistungen bei der Zusammenfassung zu einer Gesamtleistung gewichtet?

- Wie können Nicht-Moodle-Leistungen (z.B. sonstige Mitarbeit) eingetragen werden?

- Wie werden Bewertungen, die meistens auf einer Punkteskala erfolgt sind, in Noten umgewandelt? (Noten werden natürlich nicht rein rechnerisch ermittelt. Diese Problematik, und wie sie in Moodle zu behandeln ist, kann an dieser Stelle diskutiert werden.)

Am Ende des Workshops bleibt Zeit, selbst das Bewertungsmodul auszuprobieren.

Organisatorisches

- Nach Abschluss des Anmeldeverfahrens erhalten Sie ein Schreiben der Bezirksregierung Düsseldorf, ob Sie teilnehmen können.

- Alle Räume im KRZN sind mit WLAN ausgestattet. Bringen Sie gerne Ihr mobiles Endgerät mit.

- Das KRZN ist barrierefrei zugänglich.

Alle schulexternen Moodle-Angebote  können auch als schulinterne Fortbildung oder als Qualifizierung für ein Multiplikatoren-innen-Team gebucht werden. Das Angebot kann an Ihren Bedarf angepasst werden.

Die Moderatorinnen und Moderatoren des Moodle-Teams der Bezirksregierung Düsseldorf stehen sowohl für Beratung wie auch für Fortbildung rund um Moodle zur Verfügung. Schreiben Sie uns an unter info@moodletreff.de.

 

© GGRZ Hagen, 2005 - Dezernat 46, 2010

XHTML 1.0CSSBITV / WAI-AAUTF-8