Bezirksregierung Kontakt Übersicht Fortbildungsangebote Hilfe

Fortbildungsprogramm


                                   

Informationen zur Veranstaltung


Fachfortbildung Russisch: Russischunterricht schülerorientiert gestalten mit Flipped Classroom
Kennziffer: 46.02.04.01-0153
Geöffnet für: GE, GY
Bereich: Unterrichtsentwicklung
Teilbereich: Russisch
Fortbildungsart: Schulexterne Fortbildung (ScheLF)
Bearbeitung: Karin Schickhaus, Tel.: 0211 475 4033
Anja Rennertz, Tel.: 0211 475 44 08
Meldeschluss: Mi, 15.12.2021
Moderation:
Ort: Online-Veranstaltung 
Termin: Mo, 21.02.2022, 9:00 - 16:00 Uhr

Im Distanzunterricht haben viele Kolleginnen und Kollegen Lerninhalte aus der Präsenzphase des Russischunterrichts ausgelagert in das eigenverantwortliche Lernen zu Hause – ganz im Sinne des Prinzips des Flipped Classrooms.

Unterrichtsinhalte digital so aufzubereiten, dass SuS sie sich aus der Distanz selbstbestimmt aneignen können, ist eine große Herausforderung für Lehrkräfte.

In der Veranstaltung werden wir uns damit befassen, wie wir die Vorteile des Prinzips Flipped Classroom auch zielführend in unseren Präsenzunterricht übernehmen können:

SuS eignen sich Lerninhalte auch mittels digitaler Methoden selbstbestimmt im eigenen Tempo zu Hause an, um sie dann im Präsenzunterricht zu üben und zu vertiefen.

Wir werden uns mit den Grundgedanken des Flipped Classrooms und seinen spezifischen Vorteilen für den modernen Fremdsprachenunterricht befassen.

Die Teilnehmenden werden

•      das Prinzip des Flipped Classrooms und effektive Gestaltungsmerkmale kennenlernen

•      die Planung einer Unterrichtssequenz im Sinne des Flipped Classrooms erproben

•      ihre Erfahrungen hinsichtlich des Umgangs mit digitalen Medien im Russischunterricht reflektieren

•      Anregungen zu Feedbackverfahren im digitalen Fremdsprachenunterricht erhalten

Die Fortbildung wird im online-Format durchgeführt.

 

Es handelt sich bei der Fortbildung um eine Wiederholung der gleichnamigen Veranstaltung vom 07.06.2021. Anmeldungen, die für den 07.06.21 nicht berücksichtigt werden konnten, werden bevorzugt.

Anmeldungen von schwerbehinderten Lehrkräften werden bevorzugt berücksichtigt.

Sofern mehr Anmeldungen vorliegen, als Plätze vorhanden sind, erfolgt die Teilnehmerauswahl nach dem mit den Personalräten vereinbarten Quotierungsverfahren.

In der Regel sind unsere Veranstaltungen barrierefrei. 

Bitte geben Sie dennoch bei der Anmeldung Ihren spezifischen Unterstützungsbedarf an, damit Ihre Teilhabe bestmöglich gesichert werden kann.

 

 

Moderation:

Anna Feger  Gymnasium Bergkamen

Igor Sigov     Städt. Büchner-Gymnasium Düsseldorf

© GGRZ Hagen, 2005 - Dezernat 46, 2010

XHTML 1.0CSSBITV / WAI-AAUTF-8