Fortbildungsprogramm

Ministerium für Schule und Bildung NRW  |  Kompetenzteams  |  Impressum

Informationen zur Veranstaltung


10 Fortbildungen für Ansprechpartnerinnen für GleichstellungsfragenGleichstellung
G, H, F, R, GE, GY, WBK, BK, SfKSchulexterne Fortbildung

Fit für die Gleichstellungsarbeit - Methoden und Techniken

Nummer: E-19/20-20-2.5-0018.

Fit für die Gleichstellungsarbeit - Methoden und Techniken

 

 

 

Eine Aufgabe der Ansprechpartnerin für Gleichstellungsfragen ist es gleichstellungsrelevante Themen in Konferenzen anzusprechen und Kolleginnen

und Kollegen dafür zu sensiblisieren. 

 

In der Fortbildungsveranstaltung sollen - ausgehend vom Erfahrungsschatz der alltäglichen Arbeit - die Bedeutung kommunikativer Fähigkeiten allgemein diskutiert und das eigene verbale und nonverbale Potential reflektiert werden. Deshalb sollten die Teilnehmerinnen bereits Erfahrungen in der Gleichstellungsarbeit mitbringen.

 

Die Erarbeitung und Präsentation von Techniken und Strategien vermittelt das Rüstzeug Gleichstellungsthemen in Lehrerkonferenzen erfolgreich zu vertreten.

 

In den Arbeitsphasen benötigen Sie den Frauenförderplan 2016-2018 (Gleichstellung von Frau und Mann im Schulbereich), die Teilzeitvereinbarung Ihrer Schule und Ihr Schulprogramm. Bitte bringen Sie diese Unterlagen und Beispielsituationen aus der eigenen Gleichstellungsarbeit zur Fortbildung mit, um die Arbeitsphasen möglichst praxisnah und konkret gestalten zu können.

 

 

Anmeldung:

 

Die Anmeldung interessierter Kolleginnen erfolgt online.

 

Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf 25 begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die gebuchten Teilnehmerinnen erhalten eine Einladung zur Veranstaltung mit genauer Raumangabe. Ohne diese Einladung durch die Bezirksregierung Münster ist eine Teilnahme nicht möglich.

 

 

Hinweise:

 

§  Die Reisekosten werden nicht durch die Bezirksregierung Münster erstattet.

§  Die Schulleitung entscheidet unter Berücksichtigung der Fortbildungsplanung, ob die Kosten aus dem Fortbildungsbudget übernommen werden können.

§  Auf § 57 Absatz 3 Satz 2 Schulgesetz NRW wird hingewiesen.


Termin(e):Mo, 30.03.2020, 9:00 - 16:00 Uhr

Bezirksregierung Münster - Zentrum Nord
Albrecht-Thaer-Str. 9, 48147 Münster
Raum N 0001/2
Adressatinnen/Adressaten:

Ansprechpartnerinnen für Gleichstellungsfragen und deren Stellvertreterinnen

Bearbeitung:Helga Obermeyer (Dez. 46), EMail: helga.obermeyer@bezreg-muenster.nrw.de
Betreuung:Barbara Küppers, EMail: barbara.kueppers@brms.nrw.de
Meldeschluss:Mi, 04.03.2020

Stichwörter:
15 Sonstiges

Moderation:
Laura Diez Crespo, Städt.Ernst-Barlach-Gymnasium, Castrop-Rauxel
Sarah Langhorst, Fridtjof Nansen Realschule Gronau, Gronau (Westf.)
Sabrina Spiering, Max-Born-Berufskolleg, Recklinghausen
Andrea Wegener, Friedensreich-Hundertwasser-Schule, Münster

© IT.NRW, 2013

XHTML 1.0CSSBITV / WAI-AAUTF-8